Musterstühle

Die Bezugsquellen unserer Musterstühle finden Sie im Kapitel Beteiligte Firmen. Die meisten Stühle wurden uns von den dort genannten Firmen zur Verfügung gestellt.

Stühle

Neu!

"Selleo Air-Seat", diesmal für Personen über 120 kg. Der Stuhl ist zugelassen bis zu einem Gewicht von 150 kg. Ansonsten genaus ausgestattet wie der "Selleo Air-Seat". Von Köhl GmbH.


Neu!

Selleo "Air-Seat". Sehr guter ergonomischer Stuhl mit einer speziellen Sitzfläche, die durch ein 2-Kammern-Luft-System für dynamisches Sitzen sorgt. Mit 3D-Armlehnen, von Köhl GmbH.


Ergonomisch geformter Stuhl "Cymo" mit langer Sitzfläche, 3D-Armlehnen und guter Rückenunterstützung von Löffler.


Bürohocker "AOGO" mit kleiner Rückenlehne, von Löffler. Mit beweglicher Sitzfläche. Den Hocker gibt es in drei verschiedenen Höhen.


Gut geformter Stuhl von Lento mit leicht nach vorne geneigter Rückenlehne, was nicht jedem gefällt. Gute Armlehnen!


Steh-/Sitzhilfe "Care Line" von Global. Gut geeignet bei gelegentlicher Benutzung z.B. bei hochgefahrenem Schreibtisch oder Stehpult. Sitzneigung und Rückenlehne verstellbar.


Hocker mit Auflage eines Pilates-Kissens für die Gymnastik zwischendurch. Sehr effektiv, zeit- und platzsparend. Von Global.


 

Wagner AluMedic 20 mit sog. Dondola-Mechanik, diesmal mit gepolstertem Rücken. Die Sitzfläche kann in alle Richtungen leicht pendeln und unterstützt dadurch die Beweglichkeit der Wirbelsäule. Sehr gute Lordosestütze. Dieser Stuhl hat auch eine Kopfstütze.


 

Wagner AluMedic 5 mit sog. Dondola-Mechanik. Die Sitzfläche kann in alle Richtungen leicht pendeln und unterstützt dadurch die Beweglichkeit der Wirbelsäule. Sehr gute Lordosestütze und Armlehnen.


 

Neu!

Grahl Duoback Balance: sehr angenehmer Stuhl auch für Personen, die sonst mit den Duoback-Stühlen nicht warm werden. Sehr angenehme Sitzposition!


 

 

Grahl Xenium Duoback Classic: Die weiterentwickelte Form des Duoback - mit verbesserter Sitzposition, verbesserter Synchronmechanik und neuen sehr guten Armlehnen. Ein sehr angenehmer Stuhl - noch deutlich besser als die früheren Modelle. Sehr empfehlenswert! Wer die geteilte Rückenlehne nicht mag, sollte den Xenium Classic ausprobieren!


 

 

Grahl Xenium Classic: Der ebenbürtige Bruder des Xenium Duoback. Ebenso gute Sitzeigenschaften - bis auf die andere Rückenlehne sind die Stühle identisch - und eine hervorragende Rückenlehne. Sehr empfehlenswerter Stuhl!


 

 

Grahl DB 11: Der neue Grahl Duoback. Mit verbesserter Synchronmechanik und sehr guten Sitzeigenschaften. Den Xenium-Stühlen fast ebenbürtig. Mit 3D-Armlehne, die sich wie die alte Armlehne der Duoback-Stühle noch oben/unten, vorne/hinten und schräg nach innen einstellen lässt.


 

 

Stuhl "Please" von Steelcase. Sehr guter Stuhl mit besonderer Nachführung der Rückenlehne. Durch Querteilung bleibt die Lordoseunterstützung besonders gut erhalten, der obere Teil ist auch zur Seite beweglich, sehr gute Armlehnen.


 

 

Early Bird von Sedus, mit verschiebbarer Sitzfläche, sehr guten Armlehnen, hervorragender Lordosestütze.


 

 

JET von König & Neurath, Sitzverhalten ähnelt dem Sedus-Stuhl Wien 102


 

 

Modell "B" von Martin Stoll mit aktiver Beckenstütze


 

 

Stuhl "Protect!" von Protect mit spezieller asynchroner Beweglichkeit von Sitzfläche und Rückenlehne, in verschiedenen Größen erhältlich, gute Armlehnen


 

 

Stuhl "Chico" von Drabert mit spezieller Synchronmechanik
(unser Modell hat ergonomische Armlehnen)


 

 

Hag H04 4400 Credo mit Wippmechanik, gute Sitzposition, gute Armlehnen

 

 

Sitzball für die Gymnastik zwischendurch oder zum kurzzeitigen Sitzen, nicht für Dauerbetrieb geeignet


 

Kontakt  Suche  Sitemap  Impressum  Letzte Änderung: 27.07.2016  Verantwortlich: M. Larres
© TU Clausthal 2017