Vorlesungen

In den Vorlesungen muss Laura schon gut aufpassen, damit sie alles mitbekommt ...

So, jetzt geht der Uni-Alltag richtig los! Du weißt jetzt schon, welche Vorlesung Du wann hast, aber ganz wohl ist Dir immer noch nicht dabei? Wie läuft eine Vorlesung ab? Werd ich Sachen gefragt, die ich nicht weiß? Muss ich da jedesmal hin? Was mach ich, wenn ich nicht alles verstehe?

Dabei ist das alles ganz harmlos. Der Dozent erzählt 90 Minuten was, schreibt dabei an die Tafel, die Studenten schreiben ab, und versuchen es zu verstehen. Manchmal stellt der Dozent eine Frage, aber meist nur um zu gucken, ob das jemand weiß. überhaupt läuft alles viel lockerer ab als in der Schule. Es besteht z.B. keine Anwesenheitspflicht. Aber auch, wenn Du wirklich jedesmal da bist, ist es normal, dass Du nicht alles auf Anhieb verstehst. Es ist aber überhaupt kein Problem in der Vorlesung oder auch danach nachzufragen.

Zu manchen Vorlesungen gibt es Skripte. Da kann entweder die ganze Vorlesung schon mal auf Papier sein, oder aber nur die Zeichnungen oder Folien. Meist wird in der Vorlesung gesagt, wo es die gibt. Im Normalfall werden diese über Stud.IP zum download bereit gestellt und Du kannst diese im PC-Pool des AStA oder des Rechenzentrums audrucken, denn jedes Semester bekommst Du einen Freibetrag von 20€, Dein Druckguthaben.

... aber es wird ja alles erklärt (hier von Professor Lucht) ...

weiter zu... Studium Generale

weiter zu... Übungen

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018